SensoTech
Messetermine
Pressemitteilungen

Pressemitteilungen | Archiv

25.02.15

LiquiSonic® Sensor eingebaut im Bodenablassventil

Zur Messung von Konzentrationen im Behälter kann der LiquiSonic® Sensor in einem Bodenablassventil integriert werden. Dadurch entfällt die Erfordernis, den Behälter mit einem Prozessanschluss auszurüsten. Die Produktinnovation ist zum Beispiel erfolgreich im Einsatz beim Pharmahersteller Pfizer in Ireland. Installiert am Behälterboden einer Lösestation, überwacht der Ventilsensor kontinuierlich die Konzentration der Behälterflüssigkeit. Der Batch-Prozess konnte durch die Produktinnovation entscheidend optimiert werden:

  • Das genaue Dosieren hilft, Rohstoffe einzusparen.
  • Die Inline-Konzentrationsmessung sichert eine konstante Produktqualität.
  • Die Prozessüberwachung ermöglicht eine Online-Prozessdokumentation und Nachverfolgbarkeit.
  • Die direkte Kontrolle der eingestellten Rezeptur erhöht die Betriebssicherheit.
  • Die Inline-Prozessanalyse erfordert keine kostspielige Zugangsstelle zum Behälter.
  • Die direkte Messung im Behälter eliminiert Totraum.


Lesen Sie mehr dazu im Anwenderbericht, veröffentlicht im U.S. Magazin Chemical Processing, Ausgabe Februar 2015, USA:
Download PDF: Anwenderbericht "Pharmaceutical Plant Simplifies Reactor Monitoring - Bottom outlet valve with built-in sensor obviates new vessel entry point"

LiquiSonic® Tauchsensor Ex BOV: innovativ, anwenderfreundlich und perfekt kombiniert mit einem Bodenablassventil

/* */