SensoTech
We set the measure
Messverfahren
Controller
Funktionen
Varianten
Zubehör
Sensoren
Systeme
Software
Zubehör

Funktionen

Der Controller wird über das hochauflösende Touchdisplay oder über eine Browserverbindung mit einem PC oder Tablet bedient. Die im Touchdisplay integrierte virtuelle Tastatur unterstützt sowohl lateinische als auch asiatische und kyrillische Schriftzeichen.

In der Hauptansicht werden die wichtigsten Messwerte wie Konzentration und Temperatur dargestellt. Grenzwertüber- und -unterschreitungen werden durch entsprechende Symbole gekennzeichnet.

   

 

Die Trenddarstellung der aktuellen Konzentration, Dichte oder Temperatur bietet übersichtliche Informationen und ermöglicht eine einfache Prozessverfolgung.

 

Im Controller können die Produktdatensätze bzw. Parametersätze von standardmäßig 32 Produkten oder optional maximal 99 Produkten gespeichert werden. Die Umschaltung auf ein anderes Produkt erfolgt durch das Auswahlmenü. So kann das gleiche Gerät zur Konzentrations- oder Dichtemessung für unterschiedliche Prozessflüssigkeiten verwendet werden. Der Name des Produktes kann individuell verändert werden. Denkbar ist die Bezeichnung der Flüssigkeit oder der Messstelle.

  

 

Die Konzentrationsberechnung kann über eine produktspezifische Kalibrierung an die Prozessbedingungen angepasst werden. Dies erfolgt mit einem nutzerfreundlichen Kalibriermenü.



Der Controller bietet eine Vielzahl von Parametern und Funktionen. Sämtliche Parameter können komfortabel über eine „Baumstruktur“ und Menüs eingestellt werden.

  


Das
Gerät hat eine automatische Selbstüberwachung. Sämtliche Alarmmeldungen werden in Klartext angezeigt und im Ereignis-Logbuch gespeichert. Das Ereignis-Logbuch kann ausgelesen oder direkt am Gerät verfolgt werden. So wird zum Beispiel dokumentiert, welcher Benutzer zu welchem Zeitpunkt welches Produkt mit welchem Wert kalibriert hat.

     

 

Die Systemsicherheit nimmt einen hohen Stellenwert ein. Der Controller bietet die Möglichkeit einer Benutzerverwaltung. Es können mehrere Benutzer mit unterschiedlichen Benutzerrechten definiert werden. So ist sichergestellt, dass nur bestimmte Personen im Unternehmen gewisse Aktionen, z.B. Kalibrierungen, durchführen.

 

Die Ultraschallsensoren ermöglichen mit der Option SonicGraph® die Darstellung des Ultraschall-Empfangssignals. Mit dieser Funktion können sehr komfortabel die Messbedingungen beobachtet werden. SonicGraph® ist äußerst hilfreich bei schwierigen Messbedingungen wie der Polymerisationsverfolgung. Aber auch bei Vorhandensein von Gasblasen in der Flüssigkeit kann der Sensor optimal an die Messaufgabe angepasst werden.

  

 

Die Bedienung des Controllers ist in verschiedenen Sprachen möglich und die Texteingabe kann in lateinischen, asiatischen oder kyrillischen Schriftzeichen erfolgen.

 

Der Controller 30 bietet die Möglichkeit, bis zu 4 Sensoren zu verwalten. So können bei mehreren Messstellen die Messwerte in der 2- bzw. 4-Sensoren-Ansicht dargestellt werden.

             

 

Der Controller 40 ermöglicht die Berechnung und Darstellung von zwei unabhängigen Konzentrationen in einem 3-Komponenten-Gemisch. Es können sowohl die physikalischen Größen als auch die Konzentrationen angezeigt werden.

 

< zurück zur Übersicht Controller
/* */