SensoTech
Messetermine
Pressemitteilungen

04.07.16

Forschungsergebnisse vom MIT zeigen den erfolgreichen Einsatz von LiquiSonic® in der Pharmaproduktion

Der Bereich Chemical Engineering am Massachusetts Institute of Technology (MIT) veröffentlichte die Forschungsergebnisse über die Untersuchung eines kontinuierlichen Verfahrens zur Herstellung pharmazeutischer Wirkstoffe, das den Anforderungen der FDA nach erhöhter Qualität nachkommt und den US-amerikanischen Pharmarichtlinien entspricht. Zur Echtzeit-Reaktionsüberwachung wurde ein LiquiSonic® Messsystem in den Produktionsprozess integriert. Der Sensor bestimmte zuverlässig, direkt im Reaktor, die Konzentration der aktiven Pharmawirkstoffe Diphenhydramin-Hydrochlorid, Lidocain-Hydrochlorid, Diazepam und Fluoxetin-Hydrochlorid. Dies erhöht die Produktqualität und Prozesssicherheit, während die Produktionskosten und -zeiten gesenkt werden. Lesen Sie den gesamten wissenschaftlichen Beitrag, veröffentlicht in der Fachzeitschrift Science, American Association for the Advancement of Science (AAAS)!

Download PDF: Fachbeitrag "On-demand continuous-flow production of pharmaceuticals in a compact, reconfigurable system"

Download PDF: Anhang "Supplementary materials"

/* */