Direktanfrage

Überwachung der Ölkonzentration im Kältemittelkreislauf

Jahrzehntelange Erfahrung zeigen, dass die Messungen in der Forschung, speziell im Kältemittelkreislauf, aufwendig und kompliziert sind. Probeentnahmen sind oftmals schwierig oder gar nicht möglich. Daher muss das Verhältnis zwischen Öl und Kältemittel durch indirekte Methoden abgeschätzt werden. 

Ziel ist es, herauszufinden, wie effizient ein Kühlsystem in Abhängigkeit von der Öl-Konzentration arbeitet. Die aus den Messungen gezogenen Informationen geben Aufschluss darüber, wie die Prozesse im Kompressor vonstattengehen und wann dieser nicht mehr einsatzfähig ist.

Um die Messungen so präzise wie möglich durchführen zu können, hat SensoTech die Inline-Lösung LiquiSonic® OCR entwickelt, die unschlagbare Vorteile mit sich bringt.

 

Was wäre, wenn das Verhältnis zwischen Öl und Kältemittel jederzeit und hochpräzise bekannt ist?
Was wäre, wenn zur Bestimmung des Öl/Kältemittel-Verhältnisses keine aufwendigen Proben mehr entnommen werden müssten?

Durch LiquiSonic® OCR stehen kontinuierlich umfassende Informationen über den Kältemittel-Prozess zur Verfügung. Die permanente Kenntnis der Konzentration sorgt für eine optimale Prozesssteuerung, während die schnelle Annährung an das optimale Öl/Kältemittel-Verhältnis die Einstellzeit verringert.


Das optimale Verhältnis von Kältemittel und Öl mit LiquiSonic® OCR effizient bestimmt

Auswahl an gemessenen Kältemitteln

Auswahl an gemessenen Kompressorölen

 
  • R22
  • R32
  • R125
  • R134a
  • R143
  • R245fa
  • R407c
  • R410A
  • R744
  • R124yf
 
 
  • Plantelf PAG 244
  • ND8
  • ND11
  • ND12
  • PAG
  • POE
  • RB74
  • RFL-100x
  • DH-PS
  • HD100
 

SensoTech ermöglicht es, zu jederzeit genaue Kenntnisse über die Konzentration vom Kompressoröl in Kältemittel zuhaben. Durch akkurate inline-Messungen entfällt eine aufwändige und fehleranfällige Probeentnahme. Messwerte sind so jederzeit verfügbar und werden sekündlich aktualisiert.


Höchste Präzision bei der Überwachung von Öl im Kältemittelkreislauf

SensoTech legt bei der Überwachung der Ölkonzentration höchsten Wert auf präzise Messwerte. Die Bestimmung der Ölkonzentration basiert auf Druck-, Temp- und Schallgeschwindigkeitsmessungen im flüssigen Kältemittel. Dieses hochgenaue Messprinzip ermöglicht eine präzise Einstellung der gewünschten Ölumlaufgeschwindigkeit.


Kontinuierliche Bestimmung der Ölkonzentration statt punktueller Messwerte

Der große Vorteil der Online-Ölzustandsüberwachung ist die permanente Verfügbarkeit der Messwerte. Auf Grund der sekündlichen Aktualisierung der Daten hat der Operator zu jeder Zeit genaue Kenntnisse über die gemessene Ölkonzentration. Zeitaufwändiges Einstellen der Ölkonzentration im Kreislauf gehören damit der Vergangenheit an.


Überwachung einer Vielzahl von Kältemitteln mit einem Kältemittel-Messgerät

SensoTech überzeugt mit nachhaltigen und umfassenden Prozesslösungen. Insgesamt können bis zu 32 Produktdatensätze (Berechnungsmodelle) im Controller hinterlegt werden. Dadurch ist es problemlos möglich, ein breites Spektrum an Kältemitteln mit der LiquiSonic® Messtechnik zu überwachen. Durch die jahrzehntelange Erfahrung und Herstellung der Messgeräte ist somit fast kein Kältemittel mehr vorhanden, welches noch nicht von SensoTech gemessen wurde.


Ganzheitlicher Support für die Analyse von Öl im Kältemittelkreislauf

Langjährige Erfahrung versetzt uns in die Lage die Prozesse genauestens zu verstehen und auf Kundenwünsche einzugehen.

Immer an Ihrer Seite:

Klärung der Rahmenbedingungen

Zunächst wird mit dem Anwender besprochen, welches Medium gemessen werden soll. Dabei überprüfen die SensoTech-Ingenieure, ob die Kombination aus Kältemittel und Öl bereits in der bestehenden Datenbank vorhanden ist. Ist dies nicht der Fall, wird die Machbarkeit der Messung im hauseignen Labor festgestellt.

Klärung der Spezifikation für die Messung von Öl in Kältemittel

Nachdem die Messaufgabe klar ist, werden Spezifika geklärt. Unter anderem, ob bei der Überwachung im Kältemittelkreislauf besondere Materialien, Einbauvarianten oder spezielles Zubehör benötigt wird. Das für diese Anwendung entwickelte LiquiSonic® OCR System verfügt zum Beispiel bereits über einen speziellen Messkopf und ein Adaptergefäß. Dieses Equipment ermöglicht eine problemlose Integration in den Kältemittelkreislauf.

Installationsqualifikation vor Ort am Kältemittelkreislauf

Auf Wunsch unterstützt SensoTech den ganzen Prozess. Unsere Applikationsingenieure kontrollieren dabei den korrekten Einbau des Messsystems und überprüfen, ob die ersten Messungen korrekt ablaufen.

Regelmäßige Aus- und Weiterbildung

Zu diversen Applikationen bietet SensoTech zusätzliche Webinare und Schulungen an. Damit hat der Operator die Möglichkeit das Messsystem im Vorfeld kennenzulernen oder im Nachhinein neue Funktonen zu entdecken.

Bereitstellung von neuen Datensätzen für Öl in Kältemittel

Das LiquiSonic® Messsystem ist nicht auf ein bestimmtes Kältemittel oder Öl beschränkt. Im Rahmen von Untersuchungen werden im hauseigenen SensoTech-Labor unterschiedliche Kältemittel, wie das Kältemittel R32 und R134a, analysiert. Die Verwendung eines anderen Kältemittels im späteren Verlauf stellt kein Problem dar. Dafür wird von SensoTech lediglich ein neuer Datensatz berechnet, auf den Controller geladen und schon kann der Ölgehalt im neuen Kältemittel bestimmt werden.

Beratung zu Folgeprojekten

Bei Fragen rund um die Projekte oder zu weiteren Applikationen steht das kompetente Team von SensoTech beratend zur Seite.


Praktische Anwendungsbeispiele von bereits gemessenen Kältemitteln

Weltweit gibt es unzählige Kältemittel im Einsatz. Als weltweit agierendes Unternehmen hat SensoTech bereits unzählige Projekte mit Partnern realisiert.

Überwachung der Ölumlaufrate in Kältemittel R410A

  • hauptsächlich in Kälte- und Klimaanlagen sowie in Wärmepumpen in Gebäuden verwendet
  • Ersatz-Kältemittel für verbotene R22-Anlagen
  • sehr genaue inline-Bestimmung der Öl-Konzentration

Messung von Öl in Kältemittel R134a

  • R134a gilt als Standard Referenz weltweit
  • in Neuwagen innerhalb der EU verboten, dadurch erfolgt der Einsatz oft außerhalb der EU
  • weltweiter Einsatz in Automobil-Klimaanlagen

SensoTech-Kältemittelanalyse für R1234yf

  • verwendet in Automobil-Klimaanlagen
  • wird als Ersatz für R134a in Neuwagen verwendet
  • um das 357-fache klimafreundlicher als andere verwendete Kältemittel
  • effizientere Arbeit bei höheren Temperaturen

FAQ zur Konzentrationsbestimmung des Kältemittelöls

Bei Fragen rund um die Messung der Ölkonzentration im Kältemittelkreislauf oder zum Messsystem LiquiSonic® OCR steht das kompetente Team von SensoTech zur Verfügung.

Häufig gestellte Fragen:

Warum ist eine Probeentnahme zur Konzentrationsbestimmung des Kältemittel-Öl-Gemisches problematisch?

Eine Probeentnahme zur Bestimmung der Konzentration ist ungenau und umständlich, da in das geschlossene System eingegriffen wird. Generell verflüchtigen sich Kältemittel, sobald sie mit Luft in Berührung kommen. Die Proben belaufen sich auf ca. einen Liter. Die Analyse erfolgt im Labor. Die zu ermittelnde Konzentration von Öl in Kältemittel ist erst nach geraumer Zeit verfügbar und ist zu dem nur eine Momentaufnahme. Die fehlende Probemenge sorgt dafür, dass der ermittelte Messwert die aktuelle Konzentration nicht widerspiegelt. Das System muss sich erst wieder einschwingen. Eine Echtzeit-Inline-Überwachung ist einer Probenahme demnach zu bevorzugen.

Welchen Zweck erfüllt das Öl in einer Kälteanlage?

Das Öl in der Kälteanlage schmiert den Kompressor und sorgt dafür, dass dieser reibungslos funktioniert und keinen Schaden nimmt. Dabei muss auf das perfekte Mischverhältnis von Öl und Kältemittel geachtet werden. Hier gilt: so wenig Öl wie möglich, aber so viel wie nötig. Zu viel Öl kann unter anderem die Kühlleistung mindern.

Was passiert, wenn zu viel Öl im AC-System ist?

Befindet sich zu viel Öl im AC-System kommt es zu einer Verringerung der Kühlleistung. Diese Verringerung sorgt dafür, dass das AC-System nur bedingt funktioniert, somit mehr Zeit bis zur gewünschten Abkühlung benötigt wird oder die gewünschte Temperatur nicht erreicht werden kann.

Welche Art von Öl wird im Kältemittel genutzt?

Es gibt eine Vielzahl an Kombinationen von Öl und Kältemittel, die in den unterschiedlichsten Kompressoren eingesetzt werden. Welche Art von Öl genau verwendet wird, hängt dabei ganz alleine von dem Kompressorhersteller ab, da die jeweiligen Kompressoren nur für bestimmte Öle geeignet sind.

Kann das Kältemittel in der Klimaanlage gegen ein anderes ausgetauscht werden?

Während die Messungen in jedem bekannten Kältemittel erfolgen können, kann nicht in jeder Klimaanlage auch jedes Kältemittel eingesetzt werden. Wird ein anderes Kältemittel als das Bisherige verwendet, kann dieses die Dichtungen des Kompressors angreifen und beschädigen.


Downloads zur Überwachung vom Kältemittelkreislauf

Kältemittelkreislauf

Applikationsbericht

Kältemittelkreislauf | 2 MB